PRÄVENTION MIT EUTONIE

Gleichgewicht im Alltag - Präventionskurse

Das Präventionsprogramm wendet sich vor allem an Menschen, die gesundheitlich gefährdet sind im Hinblick auf Stressbelastungen im Beruf. Dazu gehören besonders pädagogische, therapeutische und soziale Berufsgruppen und Berufe, die lange Arbeitszeiten am PC erfordern.

 

Die Prävention bietet einen Ausgleich für einseitige körperliche Belastung und verringert die Gefahr stressbedingter Gesundheitsrisiken und des Burn-out-Syndroms. Darüber hinaus bietet es sich an für alle, die etwas für ihre Gesundheit tun möchten und sich mehr Gesundheitskompetenz aneignen wollen.

 

„Gleichgewicht im Alltag - Prävention mit Eutonie“ wird in 8 praktikablen Einheiten realisiert.

 

Ihr Aufbau entspricht der natürlichen menschlichen Bewegungsentwicklung. Er führt von der Ruhe in die Bewegung, vom Liegen über das Sitzen zum Gehen und Stehen. Zu Beginn wird schon Gelerntes zur Vertiefung wiederholt.
Nach jeder Einheit wird eine einfache Aufgabe gegeben, die zum Selbstüben anregen soll.

Die Teilnehmer erhalten nach der 1. und nach der 7. Eutonie-Einheit einen anonymen Fragebogen zu ihrer Befindlichkeit, ihren Erfahrungen und den Auswirkungen der Eutonie. Als weiterführende Hilfe wird den Teilnehmern am Ende der Unterrichtseinheiten eine Audio-CD angeboten, um ihnen die Wiederholung der Grundübungen im privaten Alltag zu erleichtern.

 

Das Programm ist so konzipiert, dass die Unterrichtseinheiten in Form von Wochenendseminaren, in Kursen während der Arbeitswoche oder am Arbeitsplatz gegeben werden können.

Kursangebote

21509 Glinde

Eutonie-Präventionskurs Dienstags von 10:30 -11:30 Uhr

Leitung: Maaret Plikat

SRS Sport- und RückenSchule
Biedenkamp 3f
21509 Glinde

Email
www.srs-glinde.de

Inhousekurse auf Anfrage

Martina Kreß

An Smidts Park 41

28719 Bremen

Tel. 0177 5400963

Email

 

Bernadette Waas
28203 Bremen
Tel. 0421/620 22 75

Email

Förderung durch Krankenkassen

Die Securvita-Krankenkasse, die TK Techniker Krankenkasse und die BKK "die Bergische" fördern Eutoniekurse zur Prävention. Bei anderen Krankenkassen lohnt sich oft eine Nachfrage.

Naturheilkunde mit Eutonie und Feldenkrais - die Bergische informiert
Naturheilkunde mit Eutonie und Feldenkra
Adobe Acrobat Dokument 818.0 KB